Jot Magazine und Project Life

Um bei 3 Kindern den Überblick zu behalten, mache ich ein Project Life Album (PL). Das ist ein vereinfachtes System des Scrapbookings, um schnell die Fotos und Geschichten in ein Album zu bekommen. Dabei braucht man eigentlich nur 3 Dinge: ein Album mit Plastikhüllen, Fotos und etwas Papier zum Beschriften. Ausgedacht hat sich dieses System die Amerikanerin Bekky Higgins und sie hat diese Idee in einem eigenen Unternehmen umgesetzt, dass diese Produkte zur sofortigen Benutzung verkauft. Ich habe bewusst das Wort eigentlich oben benutzt, denn wir wissen ja alle, dass es nicht bei Fotos, Papier und Beschriftung bleibt.  Es muss halt noch etwas verziert werden. Ohne geht es nicht - auch bei mir nicht, obwohl ich eher ein Minimalist bin.

Ich wurde für die aktuelle Ausgabe des Jot Magazines von der Herausgeberin Kim Archer interviewt und als Project Lifer vorgestellt. Ihr könnt den kompletten Bericht hier lesen.

http://issuu.com/kimarcher/docs/issue_8_pdf_final2014/97?e=2453544/10371006

Ich werde hier bald einen ausführlichen Post über mein PL schreiben.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen