Lieblingswaffeln

Waffeln kann man immer essen ! Oder?!
Heute gibt es hier unser Lieblings-Waffel-Rezept. Ich habe es aus der Rezeptsammlung meiner Mutter abgeschrieben. Das ist DAS Buch mit all den leckersten, gesammelten Rezepten, die man mal aus einer Zeitschrift raus gerissen hat oder von einer Freundin bekommen hat und wo auch noch die Klassiker von Oma drin stehen. Ich glaube jeder hat so ein Buch.
Leider kann ich nicht sagen, wo das Rezept ursprünglich herkommt, denn es gibt gerade auf dieser Seite keinen Vermerk darauf.





 Sahne-Waffeln
6 Eier
100 g weiche Butter
150 g Zucker
1 Becher Sahne
200 g Mehl

Die Eier trennen und das Eiweiß extra schlagen. Die restlichen Zutaten mit dem Eigelb mischen. Wichtig ist, dass die Butter weich ist, sonst gibt es Butterklumpen im Teig. Zuletzt das Eiweiß unterheben. Und dann backen.



Der Teig ist schon durch mehrere Waffeleisen gewandert und verschiedenen Geschmacksproben unterzogen worden. Wir backen die erste Hälfte des Teiges so und unter die zweite Hälfte mische ich noch 2 Esslöffel Kakao zum Backen. Das gibt dann herrlich, leckere Schokowaffeln.




Lasst es Euch schmecken!

Kommentare:

  1. Hey Julia, schön, dass du einen so schönen Blog eröffnet hast. Ich freue mich schon auf deine Kreativität und deine Blog-Posts! Liebe Grüße von Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Liebe Sandra und ich freue mich sehr, dass Dir mein Blog gefällt. Ich stöbere ja regelmäßig auf Deinem kreativen Blog herum, deswegen ist das ein tolles Kompliment.
      Beste Grüße und einen schönen Sonntag
      Julia

      Löschen
  2. Hallo liebe Julia , einen sehr schönen Blog hast du da :-) grins und vor allem tolle Ideen.
    Ich bin gespannt was es bei dir noch zu sehen gibt. Lg Stephanie

    AntwortenLöschen
  3. Willkommen Liebe Stephanie und vielen Dank für das Kompliment. Als ich Dein Foto hier gesehen habe, musste ich kurz überlegen, aber ja: Dich kenne ich doch! Wir haben uns mal bei einem Workshop der Artisserie kennen gelernt. Schön, dass Du mich wieder entdeckt hast, denn ich wusste gar nicht, dass Du auch einen Blog hast. War gerade schon mal stöbern und Dein Blog gefällt mir auch sehr gut. LG Julia

    AntwortenLöschen