Dezembertagebuch 13.-18. Dezember

Der 13. Dezember war ein Sonntag, den wir gemütlich zu Hause zu verbracht haben und den Tannenbaum geschmückt haben.




Am 14. Dezember wurde es mal langsam Zeit offizielle Wunschzettel zu machen. Aber als Mama weiß Frau ja, was sich die Kleinen und Großen so wünschen. Also gab es auch keine Überraschungen.
Für die Wunschzettel meiner Söhne, die verschiedene Legokataloge auseinander genommen haben und ihre Wünsche aufgeklebt haben - deshalb waren die Zettel etwas größer -  habe ich eine Papiertasche eingefügt.









Ich fahre ja fast jeden Tag am Vitra Haus vorbei und bestaune den diesjährigen Elefanten-Tannenbaum in einem der Fenster.




Am 15. Dezember  habe ich meinen Ärger über unseren Tannenbaum freigelassen. Er schmeißt die Kugeln runter. Nächstes Jahr wird woanders gekauft.





Am 16. habe ich mein anderes Hobby dokumentiert - das Nähen. Zur Zeit sitze ich noch an ein paar Weihnachtgeschenken.




Am 17. Dezember war mal wieder eine Weihnachtsfeier und meine Kinder haben alle einen Pokal bekommen.



Am 18. folgte die letzte Weihnachtfeier für dieses Jahr. Diesmal hatten sich die Kinder in dieser Klasse ein richtiges Programm ausgedacht und das war super.





Morgen zeige ich euch schon die nächsten Seiten. Bis dahin.
Liebe Grüße
Julia



verwendete Materialien


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen