4. In the Scrap Geburtstags-Blog-Hop



Willkommen zum Blog Hop des In the Scrap Designteams. In diesem Monat gibt es den kreativen Blog von In the Scrap seit 4 Jahren und das muss natürlich gefeiert werden. Deshalb haben wir uns als Thema des Blog Hops überlegt, die Nummer 4 als Idee für unsere Projekte zu benutzen. Gesagt - getan! Nur habe ich nicht - wie anfangs überlegt - den vierten Geburtstag eines Kindes verscrappt, sondern meinen 40sten in diesem Jahr. Ja - das ist etwas geschummelt, aber irgendwie passt es doch. 




Zu dem Anlass habe ich ein kleines Minialbum gemacht. Die Größe des Albums hat mein Cover bestimmt, wofür ich einen kleinen Pompom-Rahmen von Crate Paper benutzt habe.




Hintendran sind ein paar weiße Seiten in Leporello Technik . Diese Art der Bindung finde ich super, weil man das Album einfach und jederzeit verlängern kann, sollte man merken, dass man doch zu wenig Platz hat und noch mehr Seiten braucht. 

Bei diesem Album habe ich viele Seiten mit Transparentpapier gestaltet. Embellishments kann man super darauf ausdrucken, wie hier diese Blumen oder meinen Text habe ich auch öfter auf Transparentpapier geschrieben.




Da es sich bei diesem Album um ein Geburtstagsalbum handelt, mussten da selbstverständlich ein paar Konfettitaschen rein. Eine Konfetti Seite ist ja bereits auf dem Cover und eine extra Konfettiseite ist ca. in der Mitte des Albums. 




Ich finde es total schön, wenn man durch diese Seiten schauen kann und man einen kleinen Ausblick auf die dahinter liegenden Seiten erhaschen kann.




Ich nehme an, dass ihr alle die neue Kollektion 'Willow Lane' von Maggie Holmes kennt. In der Kollektion befinden sich u.a. diese tollen Teetassen, die thematisch ganz wunderbar zu meinem High Tea passen, den ich an meinem Geburtstag im April im Garten gemacht habe. Ein High Tea ist eine ausgedehnte Mahlzeit am Nachmittag, zu der es süße Sachen wie Kuchen, Minigebäck und vor allem Scones gibt. Herzhaftes, wie die bekannten Gurkensandwiches, dürfen aber auch nicht fehlen.  Und so haben wir bis in den Abend unter dem Carport gesessen - es war im April schon verdammt sonnig und warm.



Auf der Rückseite sind natürlich auch noch ein paar Bilder zu sehen. Außerdem befindet sich hinter dem Vellum mit der Teetasse noch eine kleine versteckte Seite, mit einem weiteren Foto und etwas Journaling.




Das Foto vom Buffet ist so aufgeklebt, dass es eine Tasche bildet, in das ich noch weitere Fotos hinein tun kann. So habe ich noch etwas Platz für die Fotos von den Gästen.




Für viele der Teetassen aus der Maggie Holmes Kollektion habe ich das digitale File verwendet. Ich habe ein ganzes Blatt mit diesen Teetassen in unterschiedlichen Größen gestaltet, ausgedruckt und diese dann per Hand ausgeschnitten. So hatte ich genug dieser Tassen für mein Album und für viele weitere Projekte.






Das waren jetzt viele Fotos und Eindrücke. Es hat mit richtig Spaß gemacht dieses Album zu machen und ich bin froh, mal ein Minialbum über meinen Geburtstag gemacht zu haben und nicht nur immer alles für und über die Kinder. Ich hoffe, dass ihr auch Spaß und viele Ideen bekommen habt beim unseren Blog Hop.

Hier kannst du nun zurück hüpfen zum In the Scrap Blog und somit zurück zum Anfang unseres heutigen Blog Hops.


Viel Spaß,
Julia


fruchtig leckere Pfirsich-Sommer-Galettes mit und ohne Schwips


Hier ist das Rezept zu meinem vorherigen Layout 'tasty treats' damit jeder in den Genuss dieser leckeren Galettes kommen kann.



Heute gibt es mal ein Rezept von mir für diese super leckeren Galettes mit Pfirsichen oder Nektarinen. Da der Sommer hier bei uns im Süden noch immer im vollen Gange ist (es sind mal wieder 30 Grad draußen), kann man noch überall super leckere Pfirsiche und Nektarinen kaufen. Darüber bin ich wirklich sehr froh, denn einmal muss ich diese Pfirsichgalette  noch backen um den Sommer gebührend ausklingen zu lassen.

 Hier habe ich eine leckere Kindervariante gemacht, die am besten mit Vanilleeis schmeckt.

Außerdem gibt es noch die Erwachsenenvariante mit etwas Bourbon, was wunderbar zu den super fruchtigen Pfirsichen passt.

 


Wenn euch auch noch nach einem tollen Sommer-Abschluss-Kaffeeklatsch ist, dann hüpt mal hier rüber zu meinem anderen Blog. Dort könnt ihr das Rezept ganz einfach ausdrucken.




Lasst es euch schmecken,
Julia